Donnerstag, 7. Februar 2013

Nur für mich!

Heute ist wieder RUMS-Tag: Rund ums Weib - alles, was wir für uns selbst nähen.

Ich freue mich, heute wieder dabei zu sein, wenn auch nur mit etwas ganz Kleinem.
Und das hat auch Gründe. Ich arbeite seit 3 Wochen wieder in meinem alten Beruf und habe daher weniger Zeit. Leider sind genau seit dieser Zeit auch meine beiden Mädels im Wechsel krank. So komme ich zur Zeit eigentlich zu gar nichts anderem außer arbeiten, Kinderarzt aufsuchen und Kinder wegbringen, damit ich irgendwie in der Arbeit sein kann. Aber viele von euch kennen diesen Spagat sicherlich. 

So, nun hier mein kleiner Beitrag zu RUMS: 

Nur für mich habe ich nun endlich ein   Nadelkissen   genäht. Lange schon wollte ich mir so ein süßes Nadelkissen nähen und endlich diese Pastik-Steckdosenschachtel entsorgen. 




















Die Stecknadeln habe ich dann auch gleich noch ersetzt durch schöne   Herznadeln.








Das Tutorial für das Kürbis-Nadelkissen gibts   hier   bei Bine von "was eigenes".

Hier seht ihr, was die anderen Damen für sich selbst genäht haben.

Kommentare:

  1. Die sind so putzig, diese Kürbiskissen! Und die Herznadeln zaubern mir auch immer ein Lächeln aufs Gesicht. Und das braucht man als Working Mum, ich wünsch dir weiterhin starke Nerven, ein gutes Zeitmanagement und vor allem endlich wieder gesunde Kinder!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr hübsch aus, eine sehr schöne Farbkombi und auf jeden Fall nützlich ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Super Nadelkissen! Das hat mir schon letzte Woche so gefallen, da hat auch jemand so ein ähnliches gemacht. Muss ich unbedingt auch mal machen!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika,
    sehr schön gearbeitet dein Nadelkissen.
    Ich komme gerne wieder zum stöbern vorbei!!!

    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen