Montag, 30. Juli 2012

Ich bin ein Glückspilz!

Ich bin wirklich ein Glückspilz - weil ich nun selbst sticken kann!!!

Heute zeige ich euch einen Schlüsselanhänger aus echtem Leder.
Das ist nur der erste Prototyp, bestickt für einen Glückspilz, wie mich.














Jetzt muss ich mir noch schöne Begriffe für weitere bestickte Schlüsselanhänger ausdenken.
Habt ihr eine gute Idee?

Freitag, 20. Juli 2012

1. Stickerei

Nun für euch meine erste Stickerei:















Ein Hülle für den Mutterpass (unschwer zu erkennen :-)).
Die Stickdatei ist von hier.
Der Wortlaut "Muttipass", der bei der Stickdatei dabei war, hat mir nicht so gut gefallen. So habe ich gleich mal das Entwerfen/Sticken von Schriftzügen ausprobieren können.










So einen schönen Mutterpass hätte ich auch gern gehabt. Damals habe ich mich allerdings nur in Gedanken mit dem Nähen befasst.

Dieser Mutterpass wird hoffentlich eine andere werdende Mutter erfreuen. Es werden sicherlich noch weitere Mutterpässe entstehen. Die Stickdatei von Püppilotta beinhaltet noch weitere süße werdende Mütter.

Sticken macht total Spaß! Es gibt so viele schöne Stickdateien, die bereits auf meiner Wunschliste gelandet sind. Es ist total schwierig, sich zu entscheiden. Auf alle Fälle sehen meine Nähwerke gleich hochwertiger aus und es entstehen dadurch viele neue Möglichkeiten. Also seid gespannt  auf weitere Stickereien!

Und das alles ist nur möglich, weil mir meine Gäste zum runden Geburtstag meinen Herzenswunsch - den Kauf einer Stickmaschine - ermöglicht haben.
Danke nochmals an die ganze Familie und alle Freunde!!!
Moni

Montag, 16. Juli 2012

I´m so happy!

Das verstehen sicherlich alle Näherinnen!
Wie lange überlegt man: Leiste ich mir eine Stickmaschine oder geht es auch ohne. Sicherlich, es geht auch ohne - aber halt nicht so schön!
Das Problem: Diese tollen Maschinchen sind sehr teuer und deshalb träumt man sehr lange einfach nur davon.

Mein Traum ist nun wahrgeworden:
Zu meinem runden Geburtstag habe ich nun von meinen Gästen einen großen Zuschuss zu einer Stickmaschine bekommen. Dank eines super tollen Angebotes und zusätzlicher Ersparnisse kann ich jetzt sogar eine kombinierte Näh- und Stickmaschine von Pfaff mein Eigen nennen. Nun hat also die alte Nähmaschine von meiner Mama erst mal Pause. Die hat sie sich aber auch verdient nach über 40 Jahren :-)


Hier nun mein Neuzugang:














(Foto: Nur die reine Nähmaschine ohne Stickeinheit)

Danke an alle meine lieben Geburtstagsgäste! Ihr habt mich total glücklich gemacht!!! Ihr seid soooo lieb! Danke, danke, danke!!!!

... Und im nächsten Post dann mein erstes Stickwerk!

Samstag, 7. Juli 2012

Die 3 ist weg

Auch bei mir ist die 3 nun weg!
Und
... es hat gar nicht weh getan :-) Wie auch - bei der schönsten Geburtstagsparty, die ich je hatte! Fast die ganze Familie und Freunde haben mit mir gefeiert.

Geladen hatte ich zu einer 70er Party -  schließlich bin ich ein Kind der 70er Jahre!!!
Die Eintrittkarte für meine Gäste war eine Verkleidung (zumindest ein Accessoire aus den 70ern). So wurde es ein sehr buntes Fest.
Das Fest fand in Stuttgart im Kulinarium an der Glems statt. Sehr schöne Location, mitten im Wald. Die Angestellten dort haben alles super organisiert. Ich hatte somit überhaupt keine Arbeit und 
konnte die Party in vollen Zügen genießen!

Nur die Tischdeko, die habe ich mir nicht nehmen lassen. Die musste natürlich auf die 70er Jahre abgestimmt sein. Seht hier:







Tischdeko im Stile der 70er Jahre mit gelben Gerbera (die Blume der 70er!), glitzerndes Blumenkonfetti in pink, lila, grün; Speisekarte und Sitzplatzkarte auf einer alten Schallplatte (Single) und zur Krönung große Discokugeln und Ahoi-Brause.

Die Stimmung war bombastisch. Das Essen war lecker und unser DJ spielte einen Hit nach dem anderen. So tanzten wir die halbe Nacht!

Hier ein paar bunte Eindrücke:



















Das Highlight:
Die Gruppe "KISS" kam mal eben vorbei und spielte ihren größten Hit. Und genau wie man sie kennt, blieben nicht alle Gitarrren ganz.













Und in einem meiner nächsten Posts zeige ich euch dann, warum mich das Geburtstagsgeschenk meiner Gäste so glücklich macht!!!